Follow my blog with Bloglovin

Pünktlich zum neuen Jahr, habe ich mich entschieden, mich aus meiner alten Komfortzone herauszuwagen und ein neues Projekt zu starten.

Manche von euch folgen vielleicht bereits meinem Blog puenktchenstempel.de, der als Kernthema meine Tätigkeit als Stampin‘ Up! Demonstratorin hat. Neben der Papierbastelei und den dazugehörigen Workshops und Informationen, fandet ihr dort auch bereits immer Einblicke in meinen Alltag und das ein oder andere Anekdötchen, aber im Laufe der Zeit wuchs in mir doch das Bedürfnis, die beiden Bereiche mehr voneinander zu trennen und mir mit einem weiteren Blog mehr Freiräume für letzteres zu schaffen.

Somit war die Idee von Zuhause und ich recht schnell geboren.

Hier werdet ihr zukünftig Beiträge zu Themen meines alltäglichen Lebens finden. Das umfasst Dinge, Themen, Projekte, die mich beschäftigen, berühren oder mir ein inneres Anliegen sind und ich versuche euch, im Rahmen dessen, was die die Privatsphäre meiner Familie zulässt, an meinem kleinen persönlichen Weg des einfachen und glücklichen Lebens teilhaben zu lassen. Zudem werde ich voraussichtlich 14 tägig eine kleine Kolumne verfassen, damit diejenigen, die seit Jahren auf meinem anderen Blog fordern, ich möge doch das Basteln sein lassen und nur noch schreiben auch glücklich gestellt sind. Schreibt mir gerne, wenn ihr Themen habt, die euch interessieren.

Die Umsetzung eines solch neuen Projektes nimmt ja bekanntlich recht viel Zeit in Anspruch, und wenn man etwas als Mutter eines schlafverweigernden Kleinkindes nicht hat, dann ist es Zeit, um in Ruhe am PC zu sitzen. Es wird vermutlich also noch eine ganze Weile dauern, bis hier alles so läuft, wie ich mir das wünsche, erträume und plane. Verzeiht es mir also, falls die Seite immer mal wieder offline ist und habt bitte ein wenig Geduld mit mir. Wie heißt es im Saarland so schön „großes entsteht immer im Kleinen“, wir fangen also erst mal mit den kleinen Schritten an.

Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf eine neue spannende Zeit, kann den Skeptikern aber auch versichern, dass puenktchenstempel.de nicht verstummen wird und ich die Bastelei nicht an den Nagel hänge.

Viele Grüße,

eure Nadine